Heaven & More|Termine|Aktivitäten|Gruppe|Musik|Bildergalerie|Kontakt|


Heaven & More ‚ÄĘ Aktivit√§ten

Weihnachtslieder beim Lichterzauber zum 3. Advent13.12.2015

In diesem Jahr traten wir beim verkaufsoffenen 3. Adventssonntag in Salzkotten auf der B√ľhne vor der Volksbank zwischen 15 und 17 Uhr auf.
Es war eine sch√∂ne Atmosph√§re: Auf der gegen√ľberliegenden Stra√üenseite verschiedenen St√§nde, direkt vor uns unsere Fangruppe und verschiedene andere Leute, die uns zuh√∂rten.
So spielten wir mit viel Freude unser erprobtes Weihnachtslieder-Repertoire und sp√ľrten eine gute Resonanz.


Auftritt auf dem Kolpingtag in Köln19.09.2015

Vor einem Jahr hatten wir uns mit einem Video auf YouTube (s. Musik) beworben, Weihnachten hatten wir Gewissheit: Wir sollten das Morgenlob und das Mittagsgebet in der drittgrößten Kirche St. Michael musikalisch begleiten.
Eindrucksvoll war das Morgengebet in der vollbesetzten Kirche. Wir begannen mit "Singt Gott", einem schwungvollem Lied, um die Leute in Stimmung zu bringen. Das gelang uns auch, schon beim ersten schwungvolleren Lied wurde mitgeklatscht. Das eine Lied war wieder ruhiger, das andere wieder rhythmischer. Die Anwesenden ließen sich von uns einfangen. Zum Schluss ernteten wir lobende Worte unseres wirklich netten Monsigniore Molitor, der die Andacht leitete, und riesigen Jubel in der Kirche. Wir spielten als Auszug alle vier Strophen unseres Halleluja's. Die Leute setzten sich und hörten zu. Und während unsere beiden Sängerinnen ihre Strophen abwechselnd sangen, schauten wir hier in ergriffene, dort in begeisterte Gesichter.
Das Mittagsgebet war nicht so gut besucht, es war musikalisch auch nicht so anspruchsvoll. Es hatte sich eine kleine, aber begeisterungsf√§hige Gruppe zusammen gefunden. Mit unserem Worship Lied am Anfang hatten wir aber gezeigt, dass wir mehr k√∂nnen. Als wir als Auszug dieses Mal ¬ĄThe Rose¬ď spielten, lie√ü man uns noch nicht ziehen. Das Halleluja und das Worship Lied folgten, dann erst nach 10 min√ľtiger Zugabe, lie√ü man uns abbauen.
Was gab es sonst noch? Die Er√∂ffnungsveranstaltung und der Abschlussgottesdienst in der mit 15000 Besuchern gef√ľllten Lanxess Arena, aber etwas Besonderes war die Auff√ľhrung des Musicals ¬ĄKolping¬ís Traum¬ď.
Vorne auf der B√ľhne agierten die Darsteller, dahinter das Orchester, wieder dahinter und etwas erh√∂ht der Chor vor einer riesige Kulisse. Es war alles einmalig, die Darstellung, der Gesang der Solisten, die Musik des Orchesters und der Chorgesang. Die Zeit, in der Adolph Kolping gelebt hat, wurde einem nahe gebracht mit allen Problemen, die die Industrialisierung mit sich brachte. Die Vorstellung wurde regelm√§√üig vom Applaus unterbrochen und auch am Ende gab es den verdienten Applaus von 15000 Besuchern. Der Besuch des Kolpingtags hatte sich schon wegen dieser Vorstellung gelohnt.
Ja, der Kolpingtag 2015 war f√ľr uns ein gro√üartiges Erlebnis!!
Mehr Bilder zum Konzert sind in der Bildergalerie.


20 Jahre Heaven & More08.08.2015

Wir m√ľssen uns bei den Vernern bedanken, denn es waren an die 200 Besucher gekommen.
In der schönen Atmosphäre unserers Kirchplatzes entwickelte sich eine wunderbare Stimmung.
Im ersten Musikblock wurde ein musikalischer R√ľckblick auf die letzten 20 Jahre gehalten.
Danach erf√ľllte Udo unseren G√§sten an einem Buffet alle Gaumenw√ľnsche.
Im zweiten Musikblock waren religiöse und andere anspruchsvolle Lieder zu hören.
Im dritten Block endlich wurde Stimmung mit Oldies aus den 70 er Jahren gemacht. Nach einigen Zugaben sangen alle zum Schluss gemeinsam das Irische Segenslied:
Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand.

Mehr Bilder zum Konzert sind in der Bildergalerie.


Kaffeekonzert im Bonhoefferhaus06.05.2015

Gern werden wir im Bonhoefferhaus empfangen.
Mehr Bilder zum Konzert sind in der Bildergalerie.


Musikerehrung der Stadt Salzkotten27.03.2015

Bei der Musikerehrung wurden auch drei Musiker von Heaven & More geehrt.
Michael und Maren f√ľr 10 Jahre und Max f√ľr 20 Jahre.
Naja, 20 Jahre, seit 20 Jahren gibt es unsere Musikgruppe.
Das muss gefeiert werden, und zwar am 8.8.2015 mit einem Open-Air-Konzert!!
Mehr Bilder zur Ehrung sind in der Bildergalerie.


Abend f√ľr das Ehrenamt7.3.2015

Vereine und Gruppierungen, aber auch Einzelpersonen, die sich besonders mit ehrenamtlichen Tätigkeiten hervorgetan haben, werden von der Familie der Großbäckerei Lange alljährlich zu einem Danke-Abend eingeladen.
Diese Mal wurde der Kunstkreis, die Mohnkicker, der Eine-Welt-Laden, der Warenkorb und unsere Gruppe zu dieser Veranstaltung eingeladen.
Die Ladatio f√ľr Heaven & More wurde vom B√ľrgermeister pers√∂nlich vorgetragen. Danach wurde uns ein Urkunde f√ľr die ehrenamtlich geleistete Arbeit √ľberreicht.
Wir verbrachten zusammen mit den andereren Gruppen einen schönen Abend.
Oben auf dem Bild mit Dirk Lange und Birgit Laufs.
Mehr Bilder sind in der Bildergalerie.


Weltgebetstag der Frauen 201506.03.2015

Bahamas: Das Land, mit dem sich der diesjährige Weltgebetstag beschäftigtete.
Die Geschichte des Landes spiegelt sich in der Musik wider:
Unsere Aufgabe war es, die rythmische Calypso-Musik umzusetzen. Da stand - wie auf dem Bild - Sebastian mit seinem "Cajon" im Mittelpunkt.
Nebenbei bemerkt: Seit 1999 haben wir noch keinen Weltgebetstag verpasst!!


R√ľckblick auf 2014
09.01.2015

2014 hatten wir wieder 16 Auftritte.
Neben den vielen kirchlichen Auftritten sind in diesem Jahr die beiden Fortbildungen - eine im Pfarrheim und eine in Hardehausen - zu erwähnen.
Das Kaffeekonzert im Dietrich Bonhoeffer-Haus und das Herbstfest in Schrieveshof waren weitere Höhepunkte.
In diesem Jahr freuen wir uns besonders auf den Auftritt beim Kolpingtag in Köln.